Formulare, Downloads

Formulare, Downloads

Hier finden Sie verschiedene Formulare zum einfachen Herunterladen oder Ausdrucken. Das spart Ihnen unnötige Wege. Sollten Sie ein Formular nicht finden, rufen Sie uns doch einfach an unter Telefon 035386/ 702-25.

Mitteilung Eigentümerwechsel

Antrag Gartenwasserzähler

Auszug_Installateurverzeichnis_Annaburg

Vollmacht_Abwassergebuehrenbescheid

Fragen + Antworten zum Abzugszähler bzw. Gartenwasserzähler

Wozu benötige ich einen Gartenwasserzähler?

Laut § 5 Abs. 7 und § 4 der Satzung der Stadt Annaburg über die Erhebung von Gebühren für die zentrale und dezentrale Schmutzwasserbeseitigung (Gebührensatzung vom 28.10.2015) wird Zahlungserlass gewährt wenn:

  • ein Antrag gestellt wurde und
  • die Wassermengen, die nachweislich nicht in die öffentlichen, zentralen Schmutzwasserbeseitigungsanlagen gelangt sind, durch eine Messeinrichtung (Wasserzähler) nachgewiesen werden.

Pool befüllen: Ab 2019 wird die Befüllung eines Pools nur noch dann vom Abwasser befreit, wenn die Wassermengen nachweisbar sind. Das werden sie durch einen Abzugszähler.

Garten bewässern: Über den Hauswasseranschluss beregnen, ohne Abwassergebühren zahlen zu müssen.

Wie erhalte ich einen Gartenwasserzähler?

Ablauf:

  • Stellen Sie einen Antrag Abwasserbefreiung (Formular hier als Download).
  • Warten Sie auf unseren Bewilligungsbescheid.
  • Wenden Sie sich an eine Fachfirma Ihrer Wahl aus dem Installateur-Verzeichnis des Verbandes
  • Lassen Sie sich einen geeichten Wasserzähler installieren (Achten Sie auf das Jahr der Eichung).
  • Melden Sie sich nach dem Einbau bitte dienstags bis donnerstags von 8.00 bis 15.00 Uhr unter der Telefonnummer 0160 7431082 um eine Abnahme durch die Städtischen Betriebe zu terminieren und durchführen zu lassen. Bei der Abnahme ist laut Verwaltungsgebührensatz eine Gebühr von 20,00 € Vorort in bar vom Auftraggeber zu entrichten.
  • Wurde der Gartenwasserzähler der Norm Entsprechend eingebaut erfolgt die Abnahme mittels eines Protokolls, welches von unserem Mitarbeiter mitgebracht wird und beiderseits quittiert wird.
  • Eine Abnahme, und die darauf basierende Absetzung des Gartenwassers von der Abwassergebühr, erfolgt nur dann, wenn alle Richtlinien eingehalten wurden!
  • Es erfolgt keine Erinnerung an die Ablauffrist des Zählers seitens der Städtischen Betriebe Annaburg. Abzüge werden automatisch eingestellt!!

Wo bekomme ich einen Wasserzähler her?

Messeinrichtungen (Wasserzähler) erhalten Sie unter anderem beim WAZV Jessen in den Ausführungen:

– Qn 2,5 (¾ Zoll) senkrecht, Baulänge 190mm für ca. 33,51 € incl. Mwst.

– Qn 2,5 (¾ Zoll) waagerecht , Baulänge 105 mm für ca. 29,14 € incl. Mwst

Welche Kosten kommen auf mich zu?

Die Kosten sind je nach Installateur unterschiedlich. Am besten fragen Sie bei einem Heizung-/Sanitärinstallateur direkt nach.

Die Städtischen Betriebe erheben eine Gebühr von einmalig 20 Euro

Was ist beim Einbau zu beachten?

Zunächst darf der Einbau nur durch Fachfirmen ausgeführt werden, da sie die Grundlagen zum Einbau kennen.

Besonders der Schutz des Trinkwassers sowie die Einhaltung der Trinkwassergüte spielt eine große Rolle. Bei Verunreinigungen sind Bußgelder bis zu 50.000 Euro möglich!

Wenn Sie dennoch wissen möchten, wie so eine Gartenzählerinstallation aussehen sollte, haben wir hier eine kleine Checkliste:

  • Jeder angeschlossene Apparat ist, nach dem von ihm ausgehendem Risiko entsprechend so abzusichern, dass ein Rückfließen verhindert wird
  • Es muss daher ein Rückflussverhinderer/ Rückschlagventil installiert werden.
  • Die Messeinrichtung ist vor schädlichen Einflüssen zu schützen, welche die Messung beeinträchtigen können.
  • Die Unterbringung der Messeinrichtung ist in einem frostsicheren Raum vorzunehmen und in kürzester Entfernung zum Zapfhahn zu platzieren.
  • Der Zapfhahn muss außerhalb des Gebäudes (Entnahmestelle) montiert werden

Für Planung, Auslegung, Bau, Betrieb und Wartung von Trinkwasser-Installationen muss der Anwender die Reihe DIN EN 806 (5 Teile), DIN EN 1717 und Reihe DIN 1988 (neu, 5 Teile) für den entsprechenden Aspekt jeweils als Einheit anwenden

Muss ich sonst noch etwas beachten?

Ja, achten Sie beim Kauf oder vor Installation auf das Jahr der Eichung an Ihrem Wasserzähler.

Eine Eichung für einen Kaltwasserzähler gilt 6 Jahre. Danach sind Sie als Eigentümer dazu verpflichtet den Wasserzähler tauschen zu lassen und ihn von den Städtischen Betrieben Annaburg abnehmen und verplomben zu lassen. Hier werden dann wieder 20 Euro für die Abnahme fällig.

Bekommen wir von Ihnen nach diesen 6 Jahren keinen Auftrag zur Abnahme und Verplombung, stellen wir die Befreiung der Abwassergebühren automatisch ein.