Abwasserwirtschaft

Abwasserwirtschaft

Sie haben unter diesem Link die Möglichkeit, Ihren aktuellen Zählerstand zu übermitteln.

Zählerstand eingeben

————————————————————————————————————————————–

Ländliche, aber auch städtische Strukturen prägen das Gebiet der Abwasserwirtschaft – Städtische Betiebe Annaburg. Hier leben rund 7200 Menschen.

Aufgabe der Abwasserwirtschaft ist es, das Abwasser ordnungsgemäß abzuleiten und umweltgerecht zu behandeln. Unabhängig davon, ob es in privaten Haushalten oder Industriebetrieben anfällt, in Kleinkläranlagen oder abflusslosen Gruben gesammelt und abgefahren oder über einen öffentlichen Kanal zu einer zentralen Kläranlage geschickt wird.

Zum Leistungsumfang gehören zwei Kläranlagen, 28 Pumpwerke und die 68 Kilometer lange Kanalisation.

Die Stadt Annaburg – Städtische Betriebe Annaburg vertraut dabei auf das Know-how der MIDEWA. Das Unternehmen mit einem Standort in Pratau kümmert sich um alle technischen Belange der Betriebsführung und ist jederzeit über die 24-Stunden-Notfallnummer  erreichbar.

Störmeldungen an zentralen Schmutzwasseranlagen im Stadtgebiet Annaburg, außer Löben, Meuselko und Premsendorf – 0162/2641-430

Für die OT Löben, Meuselko und Premsendorf ist das Personal der Kläranlage Mönchenhöfe zuständig
Bereitschaftnummer: 0172/7966 664

Havariedienst für abflusslose Sammelgruben an Samstagen, Sonn- und Feiertagen ist kostenpflichtig

Bereitschaftsnummer außerhalb der Geschäftszeiten / Fa. Brantner Jessen: 0151/1082 7295